Skip to main content

Der Muskelaufbau

Warum eigentlich Muskelaufbau?

Wir kennen Sie alle die Bodybuilder mit Ihren Muskeln. Dabei ist das Thema: Muskelaufbau für jedermann wichtig. Jeder der Sport betreibt, weis ganz genau das er seinem Körper etwas gutes tut. Erkennt Ihr auch schon, das dies zum Muskelaufbau gehört?

Ebenso haben wir eine Vielzahl an Menschen, die mit ihrem Körper unzufrieden sind. Was tun diese Menschen? Entweder Sie machen so weiter wie gewohnt oder sie fangen an Sport zu betreiben. Aber nicht nur Sport zählt zum Abnehmen dazu. Die Ernährung ist ebenfalls zur Gewichtsabnahme ein wichtiger Faktor.

Frau & Mann Muskelaufbau

Die Muskeln sind einer der wichtigsten Bestandteile um Körperfett ab zu bauen und sich seinem Körper dem Muskelaufbau zu widmen. Natürlich ist der Anfang immer schwer. Um sich auf das Thema einzustimmen, kannst Du in deiner Umgebung ein Beratungstermin in einem Fitnessstudio oder Sportarzt vereinbaren.

Wie funktioniert Muskelaufbau?

Muskelaufbau ist eine Verdickung der vorhandenen Muskelfasern. Um den Muskel bzw. die Fasern wachsen lassen zu können, müssen diese über ihr normales Leistungsniveau kontinuierlich beansprucht werden (Superkompensation).

Superkompensation

Durch regelmäßiges Training (Belastung) der Muskeln werden diese in der Trainingszeit müde und du fühlst dich ab einem gewissem Zeitpunkt erschöpft.
Nach deinem Training bauen sich deine Muskeln langsam und allmählich wieder in deinem Normalzustand auf. Die Muskeln haben aber bemerkt, dass du mehr Energie von deinem Muskel abgerufen hast und somit werden deine Fasern in einen kleinen Aufschwung versetzt.

Nach einer Trainingsphase wird dies nur ein einmaliger Zustand gewesen sein, so wird der Muskel sich wieder auf deinen Normalbereich einstellen und zur Ausgangsgröße zurück gehen.

Deswegen ist es wichtig, in regelmäßigen Abständen deine Muskulatur weiterhin dieser Situation auszusetzen. Somit wird dein Körper langsam an Muskeln gewinnen. Durch einen effektiven auf dir abgestimmten Trainingsplan kann dieser Effekt besser umgesetzt werden. Es ist immer ein wichtiger Bestandteil einen Sportarzt oder sich in einem Fitnessstudio sich auf diesem Weg begleiten zu lassen.

Kurz Zusammengefasst (Wichtige Informationen):

Muskelaufbau = Verdickung der Muskelfasern
Absprache mit dem Sportarzt oder Fitnessstudio (Trainingsplan)
ARegelmäßiges Training
Ruhepausen

Was ist wichtig beim Muskelaufbau?

Der Faktor Mensch wird immer der wichtigste Bestandteil beim Muskelaufbau bleiben. Allerdings sollte Motivation & Zeit genügend von dir vorhanden sein,ohne diese Dinge wird dir die Lust am Training schnell vergehen. Kurzum sind WIR der Grundstein um das Thema Muskelaufbau.

Demzufolge kommen auf diesen Grundstein die nächsten 3 gleichgestellte wichtige Faktoren:

Training: Mit einem Fitnessstudio erstellst du deinen Trainingsplan. Bei diesem Gespräch werden deine Ziele die von dir gewünscht werden berücksichtigt. Wo soll abgenommen werden? In welcher Region soll der Muskelaufbau stattfinden? Dabei solltest du mit deinem Fitnesstrainer alle Fragen durchsprechen, die dich Interessieren zu diesem Thema. Gibt es zum Beispiel einen Muskelaufbau ohne Training?

Ernährung: Solange du dich in deinem Training befindest ist auch deine Ernährung ein wichtiges Thema. Durch eine erhöhte Beanspruchung werden zusätzliche Nährstoffe vom Körper benötigt. Diese kannst du durch eine Natürliche Ernährung (Aminosäuren) oder mit Nahrungsergänzungsmitteln den Proteinpulvern ausgleichen. Welche Proteine für dich eine Rolle spielen werden wir im nachfolgenden noch erklären. Kurzum wirst du um eine Nahrungsumstellung nicht vorbei kommen.

Erholung: Ohne Erholung der Muskeln werden wir keinen Erfolg sehen? Das stimmt! Die Energie der Muskeln ist nach einem gewissen Zeitraum aufgebraucht. Du wirst selber merken wann dieser Zeitpunkt eintrift. Demzufolge sollten wir unser Training beenden und dem Körper bzw. den Muskeln Erholung gönnen. Die Regeneration startet nach unserem Training.

Wie im vorherigen Text erwähnt knöpft der Körper an seine Normalleistung vorbei und gibt einen Impuls für mehr Energie und dieser versetzt die Muskelfasern in Aufschwung. Nichtsdestotrotz ist die Erholungsphase für jeden Menschen anders.

Jüngere und ältere Menschen können sich nicht gleichzeitig schnell Erholen, da der Stoffwechsel bei älteren Menschen meist langsamer funktioniert, als bei Jüngeren.

Wie Trainiere Ich beim Muskelaufbau?

Eine ausgeglichene Kombination zwischen Ausdauertraining und Krafttraining ist ein optimales Verhältnis zum Muskelaufbau. Es ist ebenso wichtig dem Körper Fett zu entziehen, da die Muskelgruppen dadurch stärker hervor gehoben werden. Wohingegen das Krafttraining für den Muskelaufbau benötigt wird.

Im Heimatlichem Wohnzimmer sind Hanteln immer wieder zu sehen. Aber auch hier solltet Ihr mit höheren Gewichten arbeiten. Mit anderen Worten solltet ihr dem Körper mehr abverlangen und somit dem Muskeln die Anreize geben zu wachsen. Aber auch andere Geräte finden wir im eigenen zu Hause.

Wenn du ein gutes Fitnessstudio in deiner Umgebung hast, werden dir die Trainer schon alles zeigen, wie du vernünftig deine Muskeln aufbauen kannst. Der Vorher auf dich abgestimmte Trainingsplan sollte dir eine gute Grundlage bieten. Im Fitnessstudio wird nach einiger Zeit auch dein Trainingsplan umgestellt und somit wird dein Körper gleichermaßen beansprucht.

Wieso viel Wasser beim Muskelaufbau trinken?

Wir alle Wissen, dass Menschen 2/3 aus Wasser bestehen. Aber warum sollten wir so viel Wasser zu uns nehmen? Diese Frage ist einfach zu beantworten.

Da du und ich eben aus 2/3 aus Wasser bestehen ist dies ein wichtiger Lieferant für alle Wichtigen Nähr- und Wirkstoffe für den Körper bzw. deine Körperzellen & Organe.

Beim Muskelaufbau ist es deswegen wichtig, weil deine Muskeln mit zu wenig Nährstoffen nicht mehr versorgt werden kann und somit sich deine aktuell trainierte Muskelpartie verkrampft.

Durch Körperliche Anstrengung fängt der Körper an zu schwitzen, was ein Zeichen ist, dass dein Körper versucht sich auf 37 ºC zu halten. Um das kondensierte Wasser deinem Körper wieder zu führen zu können, ist es deswegen wichtig viel Wasser bei einer Trainingseinheit zu trinken.

Folglich könnten auch Protein Shakes oder Proteinriegel bei der Trainingseinheit zugeführt werden. Es gibt verschiedene Arten der Proteine die für unterschiedliche Zwecke geeignet sind.

Faustregel für Wasser am Tag:

Normalerweise 30 ml Wasser pro Kilogramm / Sportler 50 ml Wasser pro Kilogramm

Was sollte ich beim Muskelaufbau essen?

Mit einer Abwechslungsreichen Ernährung wirst du deinen Körper definitiv unterstützen. Für einen Muskelaufbau werden aber erhöhte Aufnahme von Eiweißprodukten verlangt. Diese fördern kurz- und langfristig deine Leistungsfähigkeit und Erhalt deiner Muskelmasse.

Aminosäuren (BCAA) werden daher verstärkt für den Muskelaufbau benötigt. Diese werden wir aber nicht komplett über die Nahrung erhalten und greifen somit auf Nahrungsergänzungsmittel.

Im Nachfolgenden ist Abends das sogenannte Casein Protein am besten geeignet, da es sich vom Körper sehr langsam verwerten lässt und somit die Muskeln ausreichend über die Nacht versorgt.

Wie kann Ich den Muskelaufbau fördern/beschleunigen?

Die vorherigen Fragen sind die Formel für die Förderung und Beschleunigung deiner Muskulatur. Ein auf dich abgestimmter und kontinuierlich wechselnder Trainingsplan ist eine Sache.

Dein Muskelaufbau kannst du nur durch Nahrungszufuhr Unterstützen. Daher sind Nahrungsmittel mit einem hohen Eiweißgehalt sehr wichtig. Diese findest du z.B. in Fleisch, Fisch, Ei, Käse, Quark. Ebenfalls sind Proteinpulver Ergänzungen, um deinen hohen Eiweißgehalt zu decken.

Es liegt immer an dem Grundstein des Muskelaufbaus und das ist der Mensch.

Welche Vorteile bietet mir der Muskelaufbau?


Der Körper nimmt im Laufe seiner Zeit an Muskeln ab. Durch regelmäßiges Training bewirkst du das Gegenteil und deine Muskeln bleiben weiterhin Leistungsfähig

Durch die Stärkung deiner Muskeln Unterstützt und Stabilisierst du deinen Körper. Nach einiger Zeit können somit z.B. Rückenschmerzen verschwinden

Durch klare Trainingspunkte erfüllst du dir deinen Traumkörper und definierst Ihn mit regelmäßigem Muskelaufbau

Die optimalen Proteinpulver zum Muskelaufbau

Amazing Nutrition Casein Micellar Protein Pulver

39,90 € 49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 12:57
DetailsNicht Verfügbar
nu3 Iso Whey

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 16:04
DetailsNicht Verfügbar
TNT Whey Protein Isolate

20,95 € 27,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 22:51
DetailsNicht Verfügbar
Zec+ Whey Protein Isolat

31,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 13:57
DetailsNicht Verfügbar
ESN Designer Whey Protein

22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 13:57
DetailsNicht Verfügbar
Syglabs Nutrition Casein Protein

20,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 12:57
DetailsNicht Verfügbar
ZEC+ Mehrkomponenten Protein Shake Z85

24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 12:58
DetailsNicht Verfügbar
primalife Whey Protein

18,70 € 24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 22:50
DetailsNicht Verfügbar
ZEC+ Micellar Casein

26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 12:57
DetailsNicht Verfügbar
Mammut Casein Protein

16,79 € 20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 22:51
DetailsNicht Verfügbar
Mammut Formel 90 Protein

31,99 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 16:04
DetailsNicht Verfügbar
Weider Soy 80 Plus Protein

22,24 € 23,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. Dezember 2019 13:57
DetailsNicht Verfügbar

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*